Sie sind etwa KM vom Klinikum entfernt.

Route starten

In lebensbedrohlichen
Notfällen:

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Giftnotruf

089 - 192 40

Notfallberatungen und Informationszentrale bei Vergiftungen.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Hausärztliche Hilfe in Notfällen außerhalb der Sprechstundenzeiten.

Kindernotdienst
116 117
Zahnnotdienst
116 117

Notfallklinik

08331 / 70 14060
Notfall
- A A A +

Studium und Forschung

Aktuelle Studien unserer Abteilung

29. Januar

Ausbildung zum/zur Anästhesietechnischen Assistenten/in (m/w/d)

Kategorie: Pflegekräfte

In Zusammenarbeit mit der Gesundheitsakademie Bodensee-Oberschwaben GmbH in Weingarten bieten wir ab dem 01. September 2020 die

 

Ausbildung zum/zur

Anästhesietechnischen Assistenten/in (ATA)

( m / w / d )

 

an.

 

Die Ausbildung dauert insgesamt 3 Jahre und ist von der Deutschen Krankenhausgesellschaft (DKG) anerkannt. Sie befähigt zur Arbeit in Anästhesieabteilungen, insbesondere zur Assistenz bei der Durchführung von Narkosen, Vorbereitung des Anästhesiematerials, Bedienung von Narkosegeräten und zur Überwachung von Patienten im Aufwachraum.

 

Ausbildungsprogramm:

 

Die theoretische Ausbildung umfasst 1600 Stunden und findet in Blockunterrichten und Studientagen mit dem Kooperationspartner in Weingarten statt. Die praktische Ausbildung hat mindestens 3000 Stunden und wird am Klinikum in Memmingen absolviert. Sie führt durch verschiedene OP-Fachbereiche, Aufwachraum, AEMP, Endoskopie, chirurgischen Ambulanz sowie einer chirurgischen Station.

 

Zugangsvoraussetzungen sind:

 

  • Gesundheitliche Eignung
  • Hauptschulabschluss zusammen mit 2-jährig erfolgreich abgeschlossener Berufsausbildung
  • Realschulabschluss oder ein gleichwertiger mittlerer Bildungsabschluss
  • Erlaubnis als Krankenpflegehelfer/in

 

Bewerbung:

 

  • Für die Ausbildung zum/r ATA stellt das Klinikum Memmingen jedes Jahr insgesamt 2 Ausbildungsplätze zur Verfügung.
  • Ausbildungsbeginn ist jeweils der 01.09. eines jeden Jahres. Es findet ein Auswahlverfahren statt.
  • Der Ausbildungsvertrag wird mit dem Klinikum Memmingen geschlossen.

 

Für Rückfragen steht Ihnen der Pflegedienstleiter für das operative Zentrum, Herr Andreas Schaale (Tel.: 08331/70-17106, Mail: andreas.schaale@klinikum-memmingen.de) zur Verfügung.

 

Haben wir Ihr Interesse geweckt? Dann freuen wir uns auf Ihre Bewerbung. Bitte senden Sie uns Ihre vollständigen Unterlagen bis spätestens 29.02.2019 an das Klinikum Memmingen AöR, Personalabteilung, Bismarckstraße 23, 87700 Memmingen oder gerne direkt per E-Mail: personalabteilung@klinikum-memmingen.de

Bewerbung als Ausbildung zum/zur Anästhesietechnischen Assistenten/in (m/w/d)

max. 20 MB
.pdf, .zip, .jpg