Sie sind etwa KM vom Klinikum entfernt.

Route starten

In lebensbedrohlichen
Notfällen:

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Giftnotruf

089 - 192 40

Notfallberatungen und Informationszentrale bei Vergiftungen.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Hausärztliche Hilfe in Notfällen außerhalb der Sprechstundenzeiten.

Kindernotdienst
116 117
Zahnnotdienst
116 117

Notfallklinik

08331 / 70 14060
Notfall
- A A A +

24 h

Herzkatheterbereitschaft zur akuten Herzinfarktbehandlung.

Qualitätskontrolle/ Qualitätsmanagement

Aufgabe der Qualitätskontrolle ist die Prüfung von Ausgangs- und Endprodukten im Rahmen der Arzneimittelherstellung.

Eine umfangreiche technische Ausstattung ermöglicht die Erhebung von Daten zur Produktenwicklung, Überprüfung von Haltbarkeiten und der Qualitätsüberwachung von Herstellungsprozessen.

Das Qualitätsmanagementsystem im Pharmabereich dient als wichtige Arbeitsgrundlage, um Arzneimittel so herzustellen, dass sie für die vorgesehene Verwendung geeignet und ihre Unbedenklichkeit, Qualität und Wirksamkeit gewährleistet sind.

Unser umfassendes prozessorientiertes Qualitätskonzept deckt die qualitätsrelevanten internen Prozesse (insbesondere Produktions-, Qualitätskontroll –und Lagerprozesse sowie Dokumentation und Schulung) ab; es ermöglicht aber auch die effektive Steuerung und Überwachung von qualitätsrelevanten externen Prozessen.

Die Effektivität des Qualitätsmanagementsystems wird kontinuierlich überwacht. Hierzu ist die risikobasierte Prüfung der Produktionsabläufe z.B. durch Herstellungs- und Reinigungsvalidierung sowie laufende Überprüfung der Arbeitsweise und Arbeitsmethoden durch Selbstinspektionen und externe Audits von Bedeutung.

 

Tiefergehende Informationen zur Klinikapotheke: