Sie sind etwa KM vom Klinikum entfernt.

Route starten

In lebensbedrohlichen
Notfällen:

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Giftnotruf

089 - 192 40

Notfallberatungen und Informationszentrale bei Vergiftungen.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Hausärztliche Hilfe in Notfällen außerhalb der Sprechstundenzeiten.

Kindernotdienst
116 117
Zahnnotdienst
116 117

Notfallklinik

08331 / 70 14060
Notfall
- A A A +

Willkommen im Klinikum Memmingen

Das Klinikum behandelt jährlich mehr als 50.000 Patienten stationär wie ambulant. Im Bezirk Schwaben (Allgäu) sind wir mit über 12 Hauptabteilungen die erste Anlaufstelle zur Schwerpunktversorgung. Seit 2004 sind wir zudem ein akademisches Lehrkrankenhaus der Ludwig-Maximilians-Universität.

Aktuelles

Aktuelles

Infoabend für die neue Klasse 17

In der Berufsfachschule fand ein Informationsabend für die zukünftige Klasse 17 statt. Die neuen Schülerinnen und Schüler (insgesamt 35) konnten sich über die Ausbildung informieren, ihre notwendigen Bücher bestellen und die Schule und ihre neuen Klassenkameraden kennen lernen. Der Klassenleiter Herr Beer gab allgemeine organisatorische Informationen und skizzierte die Erwartungen an die Neuen.

Charmant informierten die Schülerinnen Lea Sommer, Agnesa Nrecaj, Nina Zeisele, Laura Ungar und Sinaida van Larhofen über ihre Erfahrungen in der Ausbildung.

Wir wünschen einen guten Start!

Volkskrankheit Arthrose

Chefarzt: „Jeder Dritte zwischen 50 und 60 Jahren ist betroffen“ – Mit der richtigen Therapie könne man trotz Arthrose schmerzfrei und mobil leben

Klinikum Memmingen bildet Pflegestudenten aus

Schulleiter: „Pflege kranker Menschen wird immer anspruchsvoller“ – Studierte sollen Arbeitsabläufe auf den Stationen koordinieren

Veranstaltungen & Termine

Veranstaltungen & Termine

Mittwoch, 27.09.2017

Infektion der Hand

Von 18.00 – 20.00 Uhr

Kinaesthetics Peer Tutoring (9 Tage) 05/17

Daten:
20./21. März 2017
30./31. Mai
28. Juni
18./19. Juli
27. September
11. Oktober 2017, Abschlußveranstaltung
Zeit: 09:00 – 17:00 Uhr
Kosten: 760,00 € (Incl. Entwicklungsgebühr Kinaesthetics Deutschland)
Anmeldung: PDL - Fr. Braun –
Anmeldeschluss: 20. Feb. 2017
Kursleitung: Hr. Andreas Fuchs; Trainer Kinaesthetics St. III;
Fr. Pia Schindelholz; Trainerin Kinaesthetics St.III;
Zielgruppe: Dieser Kurs wendet sich an fortgeschrittene Kinaesthetics Anwender, welche an ihrem Arbeitsplatz eine führende Rolle in der Umsetzung des Konzeptes Kinaesthetics in der Pflege haben.
Voraussetzung: abgeschlossener Grund- und Aufbaukurs bei Kinaesthetics Deutschland.
Ziele:
Wissen und Handlungskompetenz:
- Der Teilnehmer * verbreitert und verbessert die eigene Bewegungskompetenz spürbar und kann den Lernprozess selbst reflektieren.
- Er kann die Inhalte der Kinaesthetics Konzepte ohne schriftliche Unterlagen in eigenen Worten definieren und mit einer Bewegungserfahrung einem Laien verständlich machen.
Analysekompetenz:
- Der Teilnehmer ist fähig, zusammen mit einem Grundkursabsolventen eine Pflegesituation zu analysieren.
- Dabei legt er den Schwerpunkt auf ein Kinaesthetics Konzept.
- Die Resultate der Analyse sind für einen Laien verständlich formuliert und durch geeignete Bewegungserfahrungen nachvollziehbar.
Anleitungskompetenz:
- Der Teilnehmer kann Anleitungssituationen s- gestalten, dass die angeleiteten Personen motiviert sind weiter zu lernen und eine hohe Fehlerfreundlichkeit entwickeln können.
- Er kennt 2 – 3 geeignete Anleitungsformen für die Praxis. Die ersten Anleitungssituationen sind methodisch, zeitlich und inhaltlich geplant.
Arbeitsformen
- Bewegungserfahrung am eigenen Körper und mit KursteilnehmerInnen
- Unterrichtsfähigkeit: Fragestellung und Lösungsfindung aus dem pflegerischen Alltag der Teilnehmer.
- Bearbeitung der Arbeitsunterlagen zur Entwicklung von kognitivem Wissen
- Selbstbestimmtes Lernen in der Lerngruppe und am Lernprojekt.
Arbeitsaufwand:
- Der Kurs besteht aus 8 Kurstagen. Am 9. Tag präsentieren die Teilnehmer Ergebnisse ihrer Arbeit auf einer Abschlußveranstaltung.
- Die Lernphasen zwischen den Kurstagen werden mit individuellen Arbeitsaufträgen und einer Lerngruppe gestaltet.
- Es findet Hausintern Bed-side-coaching durch den Trainer statt.
Besonderheiten:
- Bitte eine Decke, bequeme geschlossene Kleidung, Schreibzeug und Terminplaner mitbringen.
- Nach Abschluss des Kurses erfolgt die Registrierung bei Kinaesthetics Deutschland. Dies berechtigt zur Teilnahme an weiteren Leistungen von Kinaesthetics Deutschland.
- Soweit möglich ist die Benutzung des Parkhauses kostenfrei; Für Pausengetränke und Möglichkeit zum Mittagessen ist gesorgt.
- aus Gründen der besseren Verständlichkeit verwenden wir nur die männliche Form

Bitte verwenden Sie folgendes Formular zur Anmeldung: DOWNLOAD

Freitag, 29.09.2017

Grundkurs Urogynäkologie

Für Kolleginnen und Kollegen in Facharztausbildung.

Der Kurs richtet sich speziell an Assitenzärztinnen/-ärzte der Frauenheilkunde.
Wir wollen mit diesem Kurs unsere jungen Kolleginnen und Kollegen an die für unser Fach sehr wichtige Subdisziplin heranführen und ihr Wissen darin vertiefen. Die Veranstaltung vermittelt praxisorientiert die Grundkenntnisse der Urogynäkologie. Sie wurde von der AGUB als Grundkurs akzeptiert.

Besuchszeiten

09:00 - 20:00 Uhr

jetzt geschlossen!

Wochenstation

Regulär: 15:00 - 18:00 Uhr
Väter: 09:00 - 21:00 Uhr

jetzt geschlossen!

Intensivstation

nach Rücksprache
Tel. 08331 / 70 - 0

Weitere Öffnungszeiten

Kantine

Mo-Sa: 08:00 - 19:00 Uhr
Sonntag: 12:00 - 18:00 Uhr

jetzt geschlossen!

Bücherei

Dienstag und Freitag: 14:00 - 16:00 Uhr

jetzt geschlossen!

Kiosk

Mo-Sa: 08:00 - 19:00 Uhr
Sonntag: 12:00 - 18:00 Uhr

jetzt geschlossen!

Schon gewusst?

Akupunktur zur Schmerzlinderung

Bei Entbindungen bietet unsere Gynäkologie auf Wunsch sogar Akupunktur zur Stillung der Wehenschmerzen an. Auch in unserer Ambulanz kommt bei verschiedenen Beschwerden Akupunktur zum Einsatz.

In unserer Rubrik „Schon gewusst“ erfahren Sie mehr über Nischenleistungen und Innovationen des Klinikums in Memmingen.

Bewertung durch unsere Patienten
95
Zufriedenheit

Stetig arbeiten wir an schnelleren und nachhaltigeren Abläufen und Methoden Ihrer Behandlung. Für Ihre Gesundheit und Ihr Wohlbefinden arbeiten wir. Um noch besser zu werden, führt das Klinikum jährlich in jeder Fachabteilung Patientenbefragungen durch, welche uns zeigen, wie wir uns weiter verbessern können.