Sie sind etwa KM vom Klinikum entfernt.

Route starten

In lebensbedrohlichen
Notfällen:

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Giftnotruf

089 - 192 40

Notfallberatungen und Informationszentrale bei Vergiftungen.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Hausärztliche Hilfe in Notfällen außerhalb der Sprechstundenzeiten.

Kindernotdienst
116 117
Zahnnotdienst
116 117

Notfallklinik

08331 / 70 14060
Notfall
- A A A +

Gefäßchirurgie

Leistungsspektrum

Proktologie

Sehr geehrte Patientin, sehr geehrter Patient,
rund 50 Prozent der Bevölkerung leidet im Laufe ihres Lebens an proktologischen Beschwerden, also Erkrankungen des Enddarmes. Zudem wird die Erkrankung häufig tabuisiert.

Unser proktologisches Team behandelt mit fortschrittlicher Technologie und in enger Zusammenarbeit mit unseren Kooperationspartnern - das sind Spezialisten verschiedener Fachdisziplinen wie Gynäkologie, Gastroenterologie, Dermatologie, Urologie, Onkologie und Stomatherapie.

Wir wissen, dass viele Patientinnen und Patienten sich nicht trauen, über Beschwerden im Enddarm zu sprechen. Wir nehmen uns Zeit für Sie sowie Ihre Sorgen und Anliegen. Machen Sie gerne einen Termin in unserer Sprechstunde aus oder sprechen Sie uns direkt an.

Leistungsspektrum

In unserer Klinik für Allgemein-, Visceral-, Thorax-und Gefäßchirurgie bildet die Proktologie einen Behandlungsschwerpunkt.

Wir behandeln
  1. Hämorrhoidalleiden
  2. Marisken (Hautläppchen am After)
  3. Anal- und Rektumprolaps (Vorfall)
  4. Analfissuren (Einrisse der Analhaut)
  5. Analabszesse
  6. Analfisteln
  7. Condylome im/am After (Feigwarzen)
  8. Hauterkrankungen im Analbereich
  9. gut- und bösartige Tumore
  10. Stomatherapie und -beratung
  11. Verstopfung und Stuhlentleerungsstörungen
Stomatherapie

Die Zahl der Patienten mit künstlichem Ausgang hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen, insbesondere durch die vermehrte Anlage eines vorgeschalteten, doppelläufigen Dünndarmstoma.

Moderne Stomatherapie beiinhaltet die Aufklärung über Auswirkungen auf die Lebensgestaltung.

Die Versorgungsberatung erfolgt in unserer Klinik im Rahmen der proktologischen Sprechstunde.

Frau Stark und Frau Schwarz werden Sie intensiv wärend und auch nach Ihrem Aufenthalt betreuen.

Leistungsspektrum der Klinik für Allgemein-, Visceral-, Thorax- und Gefäßchirurgie im Klinikum Memmingen:
Fachabteilung Schnellkontakt

Nachricht an die Klinik für Allgemein-, Visceral-, Thorax- und Gefäßchirurgie

Ansprechpartner / Ärzte

Sprechzeiten

Proktologische Sprechstunde

Montag  13:00 Uhr bis 16:00 Uhr

Dienstag 09:00-Uhr bis 12:00 Uhr

Donnerstag 13:00 Uhr bis 15:00 Uhr

jetzt geschlossen!
Ansprechpartner / Ärzte
Dr. Rauner

Dr.

Rauner

Oberärztin
08331 / 70 2352
E-Mail
Dr. Rauner
Oberärztin
Tel.: 08331 / 70 2352

E-Mail
Wichtige Informationen Coronavirus

Bitte kommen Sie bei einem vorliegenden Verdacht nicht in das Klinikum, es sei denn ein stationärer Aufenthalt ist zwingend erforderlich. Bei vorliegenden Symptomen wenden Sie sich bitte an eine der unten angegebenen Telefonnummern.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
Hotline Coronavirus Bayern: 09131 6808-5101

Besuche im Klinikum Memmingen sind ab sofort nachmittags zwischen 14:00 und 19:00 Uhr wieder möglich. Hierbei gilt eine 1-1-1 Regelung – das bedeutet: Ein Patient darf pro Tag einen Besucher für eine Stunde empfangen.
Das Klinikum bittet darum, den geplanten Besuch im Vorfeld mit den Angehörigen abzusprechen.
Zum Schutz der Patienten und zur Sicherstellung der Versorgung der Patienten durch das Klinikpersonal gelten dabei die allgemeinen Zugangsregeln für vulnerable Bereich. Das bedeutet:

Als getestet gilt, wer ein negatives Testzertifikat vorlegen kann (AG-Schnelltest nicht älter als 24 Std., PCR-Test nicht älter als 48 Std.). Dies gilt unabhängig vom 2-G-Status. Zur Identifikation bringen Sie bitte einen Ausweis mit.
Testzentren finden Sie hier: Stadt Memmingen: Informationen Corona

Die Klinikleitung freut sich, aufgrund der allgemeinen Lockerungen Besuche wieder zulassen zu können, weist aber gleichzeitig darauf hin, dass aufgrund der hohen Infektionszahlen Einschränkungen bei der Dauer und der Anzahl der Besuche gemacht werden müssen.

Nicht an die neuen Besuchszeiten gebunden sind:

Hotline Coronavirus Bayern 09131 6808-5101