Sie sind etwa KM vom Klinikum entfernt.

Route starten

In lebensbedrohlichen
Notfällen:

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Giftnotruf

089 - 192 40

Notfallberatungen und Informationszentrale bei Vergiftungen.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Hausärztliche Hilfe in Notfällen außerhalb der Sprechstundenzeiten.

Kindernotdienst
116 117
Zahnnotdienst
116 117

Notfallklinik

08331 / 70 14060
Notfall
- A A A +

Aktuelles aus der Pflege

„Jeder Zweite erkrankt heute an Krebs“

Onkologischer Pflegetag thematisiert Herausforderungen der Pflege – Immer weniger Pflegende versorgen immer mehr Tumorpatienten

Ein Pferderitt durch unbekanntes Terrain

Lehrgang zum Praxisanleiter – Alle 18 Absolventen bestehen mit Einserschnitt

Onkologische Pflege im Darm- und Pankreaszentrum

Die Pflege spezialisiert sich immer weiter

Erfolgreicher Peer-Tutorenkurs

Vor geladenen Gästen präsentierten am 21. Juni 2016 neun frischgebackene Peer-Tutorinnen die Lernergebnisse Ihrer Fortbildung

11. Memminger Pflegesymposium

Am 11. Mai 2016 findet das 11. Memminger Pflegesymposium in der Stadthalle statt

11. Memminger Pflegesymposium

Am 11. Mai 2016 findet das 11. Memminger Pflegesymposium

Chinesische Fachpflegekräfte besuchen Klinikum

Die Teilnehmer kamen aus verschiedenen Regionen Chinas

Erfolgreicher Abschluss

Erfolgreiche Umschulungsmaßnahme zur Hygienefachkraft am Landesgesundheitsamt in Stuttgart

Fachweiterbildung spezielle Pflege auf Stroke unit

Erfolgreiche Teilnahme am Qualifikationslehrgang spezielle Pflege auf der Stoke unit

20 Jahre Stomatherapie

Seit 20 Jahren ist im Klinikum Memmingen die Stomatherapie etabliert

Fachkrankenschwester Endoskopie

Anja Buchelt, Krankenschwester in der Endoskopieabteilung, hat die zweijährige Fachweiterbildung nach den Grundlagen der DKG erfolgreich absolviert

Erfolgreicher Abschluss der onkologischen Fachweiterbildung

Die onkologische Fachweiterbildung erfolgreich abgeschlossen

Pflegefachkräfte aus Nepal hospitieren in der Endoskopieabteilung

Pflegefachkräfte aus dem Dhulikhel Hospital (Nepal) hospitieren in der Endoskopieabteilung am Klinikum Memmingen

Teilnahme am Forum bayerische Krankenhäuser mit Staatsempfang

Staatssekretärin M. Hummel lud zum Staatsempfang ein

Erfolgreicher Abschluss Anästhesie/-intensivpflege

Wir gratulieren unseren Mitarbeitern zur erfolgreich bestandenen Ausbildung

Besuch bei Schwester Liliane Juchli - der "Grande dame" der Pflege

40. Jubliläums des von der Schweizer Ordensschwester Liliane Juchli herausgegebenen Pflegestandardwerkes

Erfolgreiche Qualifizierung

Wir gratulieren allen Teilnehmerinnen ganz herzlich

Wanderprojekt 2013

Zum zweiten Mal, nach 2012, bietet das Klinikum Memmingen wieder eine Wandertour für an Krebs erkrankte Frauen an

Erfolgreiche Teilnahme am Weiterbildungslehrgang "Stroke unit"

Zum zweiten Mal, nach 2012, bietet das Klinikum Memmingen wieder eine Wandertour für an Krebs erkrankte Frauen an

Erhalt des Zertifikats "ICW-Wundexperte"

Patienten mit chronischen Wunden stellen für die Pflegekräfte eine immer größer werdende Herausforderung dar

Erfolgreiche Ausbildung zur/m Hygienebeauftragten in der Pflege

29 Teilnehmerinnen/er freuten sich über ihren erfolgreichen Abschluss

Traumaseminar für ltd. Op-Personal

Seminar zur Revisions- und Komplikationschirurgie nach Trauma

Erfolgreiche Zusatzqualifikation zum Urotherapeuten

Fachweiterbildung zum Urotherapeuten

CNE im Einsatz

CNE – das Fortbildungsmedium des Thieme-Verlages für den Pflegedienst

Schülergruppe zu Besuch

Eine Schülergruppe des Albert-Einstein-Gymnasiums aus Ulm besuchte das Klinikum

Wichtige Informationen Coronavirus

Bitte kommen Sie bei einem vorliegenden Verdacht nicht in das Klinikum, es sei denn ein stationärer Aufenthalt ist zwingend erforderlich. Bei vorliegenden Symptomen wenden Sie sich bitte an eine der unten angegebenen Telefonnummern.

Aufgrund der Coronavirus-Pandemie gelten am Klinikum Memmingen eingeschränkte Besuchsmöglichkeiten.

Liebe Angehörige, liebe Besucher,
wegen der steigenden Anzahl an Coronaerkrankungen sind wir leider gezwungen ab Samstag, 27.03.2021 wieder ein allgemeines Besuchsverbot für unserer Klink auszusprechen.
Somit sind Besuche von stationären Patienten am Klinikum Memmingen, als auch im Bezirksklinikum Memmingen nicht mehr möglich.

Dabei gelten folgende Ausnahmeregelungen:

Wir danken für Ihr Verständnis und werden Sie umgehend informieren, wenn die Öffnung für Besucher wieder möglich ist.

Alle Veranstaltungen sind bis auf Weiteres abgesagt.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117

Bitte beachten Sie die weiterführenden Informationen.

Hotline Coronavirus Bayern 09131 6808-5101