Sie sind etwa KM vom Klinikum entfernt.

Route starten

In lebensbedrohlichen
Notfällen:

112

Rettungsleitstelle von Feuerwehr, Rettungsdienst und Notarzt

Giftnotruf

089 - 192 40

Notfallberatungen und Informationszentrale bei Vergiftungen.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst

116 117

Hausärztliche Hilfe in Notfällen außerhalb der Sprechstundenzeiten.

Kindernotdienst
116 117
Zahnnotdienst
116 117

Notfallklinik

08331 / 70 14060
Notfall
- A A A +

Wichtige Informationen Coronavirus

Bitte kommen Sie mit Coronavirus-Symptomen nicht in das Klinikum.

Bei vorliegenden Symptomen wenden Sie sich bitte an eine der unten angegebenen Telefonnummern.


Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
Hotline Coronavirus Bayern: 09131 6808-5101

Für ambulante und vorstationäre Patienten gilt die von der 16. BayIfSMV geforderte Testpflicht für Krankenhäuser und Pflegeeinrichtungen, unabhängig vom 2G-Status.

Als getestet gilt, wer ein negatives Testzertifikat vorlegen kann (AG-Schnelltest nicht älter als 24 Std., PCR Test nicht älter als 48 Std.) Zur Identifikation bringen Sie bitte einen Ausweis mit.
Testzentren finden Sie hier:
Stadt Memmingen: Informationen Corona

  • Allgemeine Fragen beantwortet die Hotline Coronavirus Bayern unter Tel. 09131 6808-5101
    
Am Telefon werden Betroffene dann über weitere Maßnahmen informiert.
  • Informationen Schwangere/Wöchnerinnen

 

Für Patienten

Wichtig: Wenn Sie einen Termin bei uns haben brauchen Sie einen Mund-Nasen-Schutz, entweder einen medizinischen MNS, oder eine FFP-2 Maske. 

 

Hilfs- und Notdienste

 

Für Besucher

 

Besuchsregelung am Klinikum Memmingen:

Besuche sind nachmittags zwischen 14:00 und 19:00 Uhr möglich. Hierbei gilt eine 1-1-1 Regelung – das bedeutet: Ein Patient darf pro Tag einen Besucher für eine Stunde empfangen.
Das Klinikum bittet darum, den geplanten Besuch im Vorfeld mit den Angehörigen abzusprechen.
Zum Schutz der Patienten und zur Sicherstellung der Versorgung der Patienten durch das Klinikpersonal gelten dabei die allgemeinen Zugangsregeln für vulnerable Bereich. Das bedeutet:

  • Die Besucher müssen gesund sein.
  • Eine medizinische Maske (MNS) muss mitgebracht und permanent getragen werden.
  • Bei der Eingangskontrolle muss ein aktuelles negatives Testergebnis vorgelegt werden.

Als getestet gilt, wer ein negatives Testzertifikat vorlegen kann (AG-Schnelltest nicht älter als 24 Std., PCR-Test nicht älter als 48 Std.). Dies gilt unabhängig vom 2-G-Status. Zur Identifikation bringen Sie bitte einen Ausweis mit.

 

Nicht an die neuen Besuchszeiten gebunden sind:

  • Besuche von Patienten am Ende ihres Lebens
  • Begleitung bei Geburten
  • Ein Elternteil bei minderjährigen Patienten
  • Patienten, bei denen aufgrund einer entsprechenden Erkrankung (wie z. B. Demenz oder eine psychische Erkrankung) eine Kommunikation erschwert oder nicht möglich ist

 

Besucher, stationäre und ambulante Patienten werden nur mit medizinischer Maske (MNS) eingelassen. Deshalb bringen Sie bitte eine Maske mit, da im Klinikum keine abgegeben werden können.

 

Für Ärzte und Einweiser

Für die Ankündigung von Notfällen verwenden Sie bitte ausschließlich die Durchwahl 14000.

Hinsichtlich der Abklärung einer bestehenden Aufnahmenotwendigkeit von Nicht-Covid-19-Notfällen mit fachspezifischem dringlichen Behandlungsbedarf wenden Sie sich bitte ebenfalls direkt an die Notfallklinik des Klinikums (Durchwahl 14000).

Aus gegebenem Anlass möchten wir nochmals auf die seit dem 08.05.2020 geltende Allgemeinverfügung des Bayerischen Staatsministeriums für Gesundheit und Pflege hinweisen.

Sie möchten helfen?

Die Anzahl der Coronavirus-Infektionen verläuft steigend.
Haben Sie noch Atemschutzmasken (FFP2 oder FFP3), Mundschutze, Einmalhandschuhe, Schutzkittel oder Desinfektionsmittel vorrätig, die Sie uns gerne spenden möchten?
Wir sind dankbar über jede Hilfe!

Bitte wenden Sie sich hierfür an:
Frau Sandra Schneider
Städtisches Amt für Brand- und Katastrophenschutz
Tel.: 08331/850-390
E-Mail: sandra.schneider@memmingen.de

Immer wieder erreichen uns Anfragen von Personen, die sich gerne bei uns einbringen möchten. Wir sind über jede Hilfe dankbar und freuen uns, wenn Sie mithilfe des unten stehenden Fragebogens Kontakt mit uns aufnehmen. Bei Bedarf melden wir uns bei Ihnen.

Persönliche Daten
Alter
Ihr Befinden
Waren Sie in den vergangenen 14 Tagen im Urlaub/Ausland?
Hatten Sie Kontakt zu einer Covid-19 positiv getesteten Person?
Sind Sie aktuell symptomfrei?
Qualifikation, Zeitraum
Zeitliche Einsetzbarkeit
Abschicken
Datenschutz*
Wichtige Informationen Coronavirus

Bitte kommen Sie bei einem vorliegenden Verdacht nicht in das Klinikum, es sei denn ein stationärer Aufenthalt ist zwingend erforderlich. Bei vorliegenden Symptomen wenden Sie sich bitte an eine der unten angegebenen Telefonnummern.

Ärztlicher Bereitschaftsdienst: 116117
Hotline Coronavirus Bayern: 09131 6808-5101

Besuche im Klinikum Memmingen sind nachmittags zwischen 14:00 und 19:00 Uhr möglich.
Hierbei gilt eine 1-1-1 Regelung – das bedeutet: Ein Patient darf pro Tag einen Besucher für eine Stunde empfangen.
Das Klinikum bittet darum, den geplanten Besuch im Vorfeld mit den Angehörigen abzusprechen.
Das 16. Infektionsschutzgesetz schreibt vor, dass zum Schutz der Patienten und zur Sicherstellung der Versorgung der Patienten durch das Klinikpersonal folgende Zugangsregeln umzusetzen sind:

Als getestet gilt, wer ein negatives Testzertifikat vorlegen kann (AG-Schnelltest nicht älter als 24 Std., PCR-Test nicht älter als 48 Std.). Dies gilt unabhängig vom 2-G-Status. Zur Identifikation bringen Sie bitte einen Ausweis mit.
Testzentren finden Sie hier: Stadt Memmingen: Informationen Corona

Die Klinikleitung freut sich, aufgrund der allgemeinen Lockerungen Besuche zulassen zu können, weist aber gleichzeitig darauf hin, dass aufgrund der bestehenden Infektionszahlen Einschränkungen bei der Dauer und der Anzahl der Besuche gemacht werden müssen.

Nicht an die neuen Besuchszeiten gebunden sind:

Hotline Coronavirus Bayern 09131 6808-5101